Bloggen

WordPress Blog – 10 Tipps für Einsteiger

So machen Sie Ihren WordPress Blog erfolgreich

Ein Blog kann überwältigend erscheinen, aber in Wahrheit ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, um der Online-Community beizutreten. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Blog für den Erfolg richtig positioniert ist.

1. Definieren Sie Ihre Ziele

Bevor Sie einen WordPress Blog starten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Ziele definieren. Ihr Blog hat eine größere Chance auf Erfolg, wenn Sie von Anfang an wissen, was Sie erreichen wollen. Versuchen Sie, sich als Experte auf Ihrem Gebiet zu etablieren? Versuchen Sie, Ihr Geschäft zu fördern? Wollen Sie einfach nur zum Spaß bloggen um Ihre Ideen und Meinungen auszutauschen? Ihre kurz-und langfristigen Ziele und Erfolge für Ihren WordPress Blog, sind von dem Grund abhängig, warum Sie mit Ihrem Blog beginnen. Denken Sie im Voraus darüber nach, was Sie mit Ihrem Blog in sechs Monaten, einem Jahr und drei Jahren erreichen möchten. Dann entwerfen, schreiben und vermarkten Sie Ihr Blog, um diese Ziele zu erreichen.

2. Lernen Sie Ihre Zielgruppe kennen

Ihr WordPress Blog sollte in der Gestaltung und der Inhalte die Erwartungen Ihres Publikums erfüllen. Wenn beispielsweise Ihre Zielgruppe Jugendliche sind, würde die Gestaltung und die Inhalte ganz anders sein, als ein Blog für Mitarbeiter in einem Unternehmen. Ihr Publikum hat Erwartungen an Ihren WordPress Blog. Verwechseln Sie sie nicht, sondern erfüllen, besser noch, übertreffen Sie diese Erwartungen zur Leserbindung und um neue Leser zu gewinnen.

3. Seien Sie konsequent

Ihr Blog ist eine Marke. Genau wie beliebte Marken wie Coke oder Nike, stellt Ihr WordPress Blog eine bestimmte Nachricht und ein Bild für Ihr Publikum dar, die Ihre Marke ist. Ihr Blog, in Gestaltung und dessen Inhalte, sollte konsequent ein Markenimage und eine Nachricht kommunizieren. Die Sind Sie in der Umsetzung konsequent, haben Sie die Chance, die Erwartungen Ihres Publikums zu erfüllen und sie werden Ihren Blog wieder und wieder besuchen. Diese Konsequenz wird mit der Treue Ihrer Leser belohnt werden.

4. Seien Sie hartnäckig

Ein lebender Blog ist ein nützlicher Blog! Blogs, die nicht aktuell sind, werden häufig von ihrem Publikum als statische Web-Seiten wahrgenommen. Der Nutzen von Blogs kommt von ihrer Aktualität. Obwohl es wichtig ist nicht sinnlos Beiträge zu veröffentlichen, ist es trotzdem wichtig, dass Sie Ihren Blog regelmäßig aktualisieren. Der beste Weg, dass Leser wiederkommen und immer etwas Neues (und sinnvolles) für sich entdecken.

5. Laden Sie Ihre Besucher zu einem Gespräch ein

Einer der einzigartigen Aspekte von Blogging ist ihre soziale Auswirkung. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Blog-Leser einladen an einem Zwei-Wege-Gespräch teilzunehmen. Veranlassen Sie Ihre Leser Kommentare zu hinterlassen, indem sie in Ihren Beiträgen Fragen stellen, um somit Ihre Leser auffordern, mit Kommentaren zu antworten. Dies zeigt Ihren Lesern, dass Sie sie wertschätzen und es wird so ein „Gespräch“ in Gang bringen. Ein Gespräch in Gang bringen können Sie auch, indem Sie Kommentare auf anderen Blogs hinterlassen und somit dort Leser veranlassen, Ihrem Blog für noch mehr lebhafte Diskussionen zu besuchen. Der Erfolg Ihres Blogs ist teilweise von der Loyalität Ihrer Leser abhängig. Stellen Sie sicher, dass Ihre Leser verstehen, wie sehr Sie sie schätzen, indem sie für deren Anerkennung sinnvolle „Gespräche“ führen.

6. Sie müssen sichtbar sein

Ein großer Teil des Erfolgs Ihres Blogs stützt sich auf Ihre Bemühungen außerhalb Ihres Blogs. Diese Anstrengungen sind die, dass gleichgesinnte Blogger die Beiträge ihres Blogs kommentieren, die Teilnahme an Social Bookmarking durch Websites wie Digg und StumbleUpon und Social-Networking-Sites wie Facebook und LinkedIn . Die Entwicklung eines erfolgreichen Blogs erfordert harte Arbeit. Arbeit durch die Schaffung von attraktiven Inhalten auf Ihrem Blog, sowie Arbeiten außerhalb des Blogs, die Entwicklung einer Gemeinschaft um ihn herum.

7. Gehen Sie ruhig Risiken ein

Neue Blogger haben oft Angst vor neuen Blogging-Tools und den somit zur Verfügung stehenden Funktionen. Haben Sie keine Angst, Risiken einzugehen und neue Dinge auf Ihrem WordPress Blog auszuprobieren. Überprüfen Sie jede potentielle Verbesserung in Hinblick darauf, wie es Ihnen helfen kann, Ihre Ziele zu erreichen und wie Ihr Publikum darauf reagieren wird.

8. Fragen Sie nach Hilfe

Selbst für die erfahrensten Blogger ist die Blogosphäre eine sich ständig verändernde Gegebenheit und niemand weiß alles über das Bloggen. Am wichtigsten ist, dass Blogger ein Teil einer engen Gemeinschaft sind und die Mehrheit der Blogger wissen, dass jeder irgendwann einmal Anfänger war. In der Tat sind Blogger aufgeschlossene und hilfsbereite Menschen. Haben Sie keine Angst davor, Ihre Blogger-Kollegen um Hilfe zu bitten. Denken Sie daran, der Erfolg der Blogosphäre hängt von der Vernetzung ab und die meisten Blogger sind immer bereit, ihre eigenen Netzwerke zu erweitern, unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder erfahrener Profi Blogger sind.

9. Bleiben Sie immer am lernen

Jeden Tag gibt es neue Tools zum Bloggen. Das Internet ändert sich schnell, und die Blogosphäre genauso. Halten Sie immer die Augen auf und schauen Sie nach neuen Werkzeuge, Funktionen und auf die neuesten Nachrichten aus der Blogosphäre. So wissen Sie immer, wann ein neues Tool kommt, dass Ihnen das Leben erleichtert oder Ihren Lesern wertvolle Dienste leisten kann.

10. Seien Sie immer Sie selbst

Denken Sie daran, Ihr WordPress Blog spiegelt Ihre Persönlichkeit und Ihre Marke wieder und Ihre treuen Leser werden immer wieder kommen, um zu hören, was Sie zu sagen haben. Bringen Sie Ihre Persönlichkeit in Ihren Blog und in Ihre Beiträge ein. Die Menschen wollen nicht einfach nur Nachrichten auf Ihrem Blog lesen. Dann könnten sie auch eine Fachzeitschrift lesen. Stattdessen führen Sie ein „Gespräch“ mit Ihren Lesern. Bloggen Sie aus Ihrem Herzen!

Diesen Artikel bewerten: WordPress Blog – 10 Tipps für Einsteiger: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,17 von 5 Punkten, basieren auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Es freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte und freue mich, wenn Sie mir einen Kommentar hier auf meiner Seite oder/und bei Facebook / Twitter / Google+ hinterlassen und auf den „Gefällt mir – Button“ klicken.

Opt In Image
Gratis Report - WordPress
Ihr OnlineBusiness mit WordPress - Ausbildung zum PROFI
  • Die 5 wichtigsten Erfolgsfaktoren um im Internet RICHTIG Geld zu verdienen
  • Meine 30 TOP-Favoriten der WordPress Plugins
  • 4 Gründe, warum WordPress die beste Plattform für Ihr OnlineBusiness ist
  • 10 krasse Tipps für Blog-Einsteiger

Wir halten uns an den Datenschutz. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergeben.

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar (hier klicken)...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kostenloses E-Book

Die 5 wichtigsten Erfolgsfaktoren um im Internet Geld zu verdienen (Wert 27,- Euro)

Über mich

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

Folge mir

Wenn Du die Inhalte auf meinem Blog interessant findest, dann bleibe mit mir in Verbindung und klicke auf den entsprechenden Button.

Gratis-Webinare

Gratis-Webinar

⇧ Nach oben

Erstelle Dein eigenes OnlineBusiness von 0 auf 11.237 Euro monatlich innerhalb 12 Monaten...

Kostenloser 3-teiliger Videokurs

  • Wie Sie ohne Startkapital und ohne die geringsten Vorkenntnisse starten
  • Wie Sie mit einer magischen Fernbedienung Ihr Einkommen dramatisch steigern
  • Wie Sie mit der AWI- Technik (die Königsdisziplin im Onlinemarketing) Ihre finanzielle Freiheit erreichen