Coaching

Können Sie Gedanken lesen?

 

Können Sie Gedanken lesen? Bitte verneinen sie diese Frage nicht direkt, denn vielleicht ist es Ihnen noch nie bewusst geworden, dass Sie jeden Tag die Gedanken anderer Menschen und andere Menschen Ihre Gedanken lesen.

Uns bleibt auch gar nichts anderes übrig: Denn da wir tagtäglich mit den Gefühlen, Haltungen, Einstellungen unserer Mitmenschen konfrontiert werden, müssen wir diese Gefühle, Haltungen, Einstellungen aufnehmen, analysieren, sie „lesen“, damit wir kommunikationsfähig sind und auch bleiben.

Es gibt einen Schlager von Bing Crosby, dessen Grundtenor lautet:

Man braucht keine Sprache, um zu sagen, dass man verliebt ist.

Diese einfache Feststellung beinhaltet ein ganzes Buch angewandter Psychologie. Man muss wirklich keine Sprache beherrschen, um auszudrücken, dass man verliebt ist. Jeder, der schon einmal verliebt war, kann das unterstreichen. Man muss auch keine Sprache beherrschen, um zu sagen: „Ich mag dich“. „Ich hasse dich“, „Ich halte dich für bedeutend“, „Ich halte dich für unbedeutend“, „Ich beneide dich“. Man muss keine Worte kennen oder gebrauchen, um zum Ausdruck zu bringen: „Mir gefällt meine Arbeit“, „Ich langweile mich“, „Mir geht es nicht gut“. Wir sprechen auch stumm miteinander.

Die Art unseres Denkens ist daran zu erkennen, wie wir handeln. Demnach sind unsere Handlungen Spiegelbilder unseres Denkens.

Sie können zum Beispiel die Gedankengänge eines Mannes, der an seinem Schreibtisch sitzt, ziemlich leicht nachvollziehen. Durch Beobachtung seines Gesichtsausdrucks, seiner Gesten, überhaupt seiner ganzen Art spüren Sie, was er von seinem Beruf hält. Genauso können sie die Gedanken von Vertretern, Geschäftsleuten, Lehrern, Professoren, Studenten, Freunden oder es Ehepartners lesen. Und Sie können es nicht nur – Sie tun es auch.

[Ihr erster Schritt auf dem Weg zu mehr Erfolg]

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar (hier klicken)...

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

  • hmm .. naja ich kann sofort merken das der jenige lügt oder von mir angst hat ob sie oder er was von mir was will und wenn einer lange in déine augen guckt will er schlechte energie geben das ist so das kenn ich

Werner Langfritz

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

Folge mir

Wenn Du die Inhalte auf meinem Blog interessant findest, dann bleibe mit mir in Verbindung und klicke auf den entsprechenden Button.

Gratis-Webinare

Gratis-Webinar