Coaching

Aufschieberitis – Der erste Schritt

 

Aufschieberitis – Der erste Schritt

In einem anderen Beitrag habe ich von den Chancen erzählt, die man ergreifen muss, um Ziele zu erreichen.

Gerne steht aber dem Tatendrang die „Aufschieberitis“ entgegen.

Kennen Sie „Aufschieberitis“?

Das ist – in Anlehnung an Bronchitis und andere auf „itis“ endende Entzündungen, die ansteckende Krankheit, Dinge bis zum allerletzten Drücker aufzuschieben.

Und darauf zu hoffen, dass sie sich von selber erledigen.

„In einem Anfall von Arbeitswut, setze ich mich ruhig in eine Ecke und warte bis es vorbei ist“ – diese alte Studentenweisheit ist das Leitmotto der von Aufschieberitis befallenen.

Sie kennen solche Menschen? Sie kennen einen solchen Menschen sogar sehr privat?

Der erste Tipp, die eigene Neigung zum Aufschieben erfolgreich in den Griff zu bekommen, besteht darin, am Tag der Entscheidung den ersten Schritt zum Ziel zu tun.

Verlassen Sie nie den Ort der Entscheidung, ohne ein erstes Mal aktiv zu werden.

Und wenn Sie fünf Minuten vor dem Zubettgehen entscheiden, dass Sie morgen früh joggen, dann legen Sie noch am Abend Ihre Sportsachen raus.

Nichts beeindruckt Ihr Unterbewusstsein beim Aufbau einer neuen Gewohnheit stärker als der erste Schritt zur Tat.

[Ihr erster Schritt auf dem Weg zu mehr Erfolg]

Schlagwörter

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

Kommentar schreiben...

Schreibe einen Kommentar (hier klicken)...

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

GRATIS-Report

Zum Download hier eintragen.

⇧ Nach oben
37 Tipps um E-Mail Adressen zu generieren

Gratis Download (6 Seiten PDF)

  • Wie Du für eine hohe Öffnungsrate Deines Newsletters sorgst.
  • Wie Du durch einfache Maßnahmen, rasend schnell Deine
    E-Mail Liste aufbaust

Trage Dich unverbindlich ein und klicke auf den orangenen Button. Du erhältst nach Abschluss der Eintragung den Downloadlink zum PDF.
Deine Daten werden 100%ig nicht weitergegeben!