Selbstständigkeit

Neue Wege in der Selbstständigkeit – Teil 5

Neue Wege in der Selbstständigkeit

Teil 5: Geld verdienen mit einem eigenen Online Business: Ist doch alles ganz einfach … oder etwa nicht?

Geld verdienen mit einem eigenen Online Business scheint ganz einfach zu funktionieren: Man nehme eine eigene Website, die mit bestimmten Funktionalitäten, zum Beispiel Bezahlmöglichkeiten ausgestattet ist, und natürlich ein Produkt oder eine Dienstleistung, die zum Verkauf angeboten werden. Fertig. Das Problem: Keiner kommt. Und was noch schlimmer ist: Keiner kennt die Dienstleistung, und keiner kennt das Produkt. Ist das Online Business nun zu Ende, noch bevor es angefangen hat?

Die Antwort heißt „Nein“

Was sind die Voraussetzungen für ein eigenes Online Business? Welche technischen Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein? Welche werblichen Maßnahmen sind geeignet, um das Online Business bekannt zu machen, und wie werden sie umgesetzt? Wie ist es möglich, mit einem Online Business ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen? Das sind viele Fragen, die sich nicht nur Anfängern stellen, sondern mit denen auch fortgeschrittene Online Business Player konfrontiert werden.

Die im Zusammenhang mit dem Aufbau eines Online Business stehenden Begrifflichkeiten sind schnell genannt: Um ein Produkt oder eine Dienstleistung im Netz anzubieten, bedarf es neben der eigentlichen Unternehmenswebsite unter anderem auch der Einrichtung von Verkaufsseiten, Downloadseiten und Landingpages. Zu den verkaufsfördernden Maßnahmen gehören kostenfreie E-Books, Webinare und Videos, um nur einige Beispiele zu nennen.

Das klingt alles ganz einfach … Scheinbar. Denn es tun sich bereits die nächsten Probleme auf: Was sind Verkaufsseiten, Downloadseiten und Landingpages, wie werden sie technisch umgesetzt und mit welchen Inhalten werden sie gefüllt? Die gleiche Frage stellt sich bei E-Books, Webinaren und Videos.

Das Rezept für ein funktionierendes Online Business: Man nehme …

Ich kenne diese Probleme ganz genau. Aus dieser Motivation heraus habe ich die WordPress Akademie für Internet Marketing 2011 gegründet. Hier erhalten Selbstständige auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, die die Voraussetzungen für den Aufbau eines eigenen Online Business sind. Man nehme das Content Management System (CMS) WordPress und OptimizePress, um beispielsweise Landingpages zu erstellen. Doch damit nicht genug: Eine Landingpage braucht ein Impressum, eine Downloadseite für ein Gratisprodukt, einen Autoresponder für automatisierte Antworten auf ein Ereignis und vieles mehr. Wer darüber hinaus ein E-Book kostenfrei oder kostenpflichtig anbieten möchte, kann es auf speziellen Verkaufsseiten einbinden.

Das gilt auch für einen ersten Videokurs. Doch auch hier stellt sich die Frage nach den technischen Voraussetzungen. Das gilt auch für die Downloadseite, die zum angebotenen Produkt oder zu der Dienstleistung führt sowie das Anlegen eines Zahlungsanbieters. Noch mehr Fragen werden aufgeworfen, wenn es um die werblichen Maßnahmen für ein angebotenes Produkt oder eine angebotene Dienstleistung geht. Ganz zu schweigen von der Suchmaschinenoptimierung, dem Suchmaschinenmarketing sowie allen anderen, im Zusammenhang mit Online Marketing genannten Begrifflichkeiten. Sie reichen von Social Media Marketing über Videomarketing, Mobile Marketing bis zu Affiliate Marketing, ganz abgesehen von den meist kostenpflichtigen Werbeportalen, von Werbeanzeigen und ihrer Refinanzierbarkeit und schließlich von der Messbarkeit der Werbewirkung.

Diese Fülle an Möglichkeiten bietet unendliches Potenzial, stiftet aber gleichzeitig jede Menge Verwirrung. Sie ist außerdem furchteinflößend, denn mit jeder Antwort auf eine Frage wird eine neue Frage aufgeworfen. Da liegt es nahe, gegen Bezahlung Fachkräfte zu beauftragen mit der Folge, dass sie bei jedem weiteren Schritt hinzugezogen werden müssen. Das steht eigentlich im Gegensatz zu der angestrebten Unabhängigkeit. Es gibt eine Lösung, die über das bereits vorhandene Angebot der WordPress Akademie die ich für die genannten Probleme entwickelt habe. Noch verrate ich aus seinem neuen Projekt nicht alles, das am 14. Februar 2017 an den Start geht. Es bleibt also spannend. Fortsetzung folgt.

Um weiter informiert und auf dem Laufenden gehalten zu werden, tragen Sie sich in die Liste zur Benachrichtung ein (hier klicken)…

Tragen Sie sich mit dem Gedanken ein OnlineBusiness zu starten oder sind Sie schon gestartet? Schreiben Sie mir in die Kommentarzeile.
 

Haben Sie meinen Podcast schon abonniert? Falls nein, dann tun Sie es. 😉
 

Werner Langfritz

Seit über 20 Jahren selbständiger Unternehmer. Onlinemarkting Coach und WordPress Experte. Veranstalter und Referent zahlreicher Seminare und Workshops. Gründer der WordPress Akademie für Onlinemarketing.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar (hier klicken)...

  • Hallo Werner. Da hast du absolut recht. Online Business oder auch Online Marketing umfassen so viele Bereiche, dass einzelne Menschen oder Unternehmer gar nicht ohne professionelle Unterstützung umsetzen können. Ich vergleiche das immer mit einem Hausbau. Da kann der Architekt auch nicht die Elektrik selbst verlegen, und der Maler kann ebenso wenig das Dach bauen. Liebe Grüße

    • Hallo Sylvia,
      besten Dank für Dein Lob und Dein Vertrauen. Ich freu mich, dass Du dabei bist 🙂
      Liebe Grüße
      Werner

GRATIS-Report




 

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

⇧ Nach oben
37 Tipps um E-Mail Adressen zu generieren

Gratis Download (6 Seiten PDF)

  • Wie Du für eine hohe Öffnungsrate Deines Newsletters sorgst.
  • Wie Du durch einfache Maßnahmen, rasend schnell Deine
    E-Mail Liste aufbaust

Trage Dich unverbindlich ein und klicke auf den orangenen Button. Du erhältst nach Abschluss der Eintragung den Downloadlink zum PDF.
Deine Daten werden 100%ig nicht weitergegeben!